Ihre Hydrafacial Behandlung in Berlin Mitte

 

 

Was ist HydraFacial TM?

 

HydraFacial TM MD ist eine wissenschaftlich anerkannte Methode, bei der abgestorbene Hautzellen schonend abgetragen und die Poren bis in die Tiefe ausgereinigt werden. Gleichzeitig können hochwirksame Seren in die Haut eingebracht werden. Dies ist möglich durch eine patentierte multifunktionale Vortex-Technologie.

 

Porentiefe Reinigung + Vitamine + Hyaluron

 

Im Rahmen der Behandlung wird die Haut daher nicht nur porentief gereinigt, sondern auch durch Dermalinfusion mit Antioxidantien, Vitaminen und Hyaluron bereichert. Dies bewirkt einen unmittelbar sichtbaren und anhaltenden “Glow-Effekt”, wodurch sich HydraFacial TM MD -Anwendungen zunehmender großer Beliebtheit erfreuen.

Verbesserung des Hautbildes

 

HydraFacial TM MD bietet sich nicht nur zur Auffrischung eines strahlenden Teints an, sondern stellt auch eine sinnvolle Behandlung zur Therapie verstopfter und erweiterter Poren, fettiger Haut, Akne und zur Verbesserung von Hyperpigmentierung dar.

 

Vorbereitung auf eine Nasen-OP

 

Ein spezielles Einsatzgebiet für die Behandlung mit HydraFacial TM   sehen wir in unserer Praxis in Berlin Mitte in der Vorbereitung der Haut auf eine Nasenoperation. Die Hautqualität hat einen enormen Einfluss auf das Ergebnis einer ästhetischen Nasenoperation. Durch die Operation selbst kann die Haut jedoch kaum positiv beeinflusst werden. Bei dicker und großporiger und auch unreiner Haut bietet sich daher die optimale Vorbereitung auf eine ästhetische Nasenkorrektur an, z.B. mit HydraFacial TM MD. Die Durchführung einer HydraFacial TM-Behandlung 1-2 Wochen vor einer Nasenkorrektur bei normaler Haut oder als Kur mit 2-3 Anwendungen im Abstand jeweils 4 Wochen vor der OP bei Problemhaut hat sich bei uns als besonders ideal zur OP-Vorbereitung erwiesen. Nach einer Nasen-OP sollte ein Mindestabstand von 6 Wochen für die nächste HydraFacial TM-Behandlung eingehalten werden. Unterstützend für die Abschwellung der Nase kann dabei gleichzeitig eine Lymphdrainage erfolgen. Lymphdrainage-Behandlungen ohne Ausreinigung des Gesichtes mit HydraFacial TM MD können ab 2 Wochen nach der Nasenoperation unterstützend zur Abschwellung eingesetzt werden.
Haben Sie Fragen zur Behandlung mit HydraFacial TM MD oder möchten Sie einen Termin vereinbaren? Rufen Sie uns in unserer BerlinÄsthetik-Praxis in Berlin Mitte an unter der Telefonnummer +49 30 20 288 161. Wir nehmen uns für Sie Zeit!
Beauty Treatements in Berlin

HydraFacial TM MD – KURZ & KNAPP

 

Behandlungsdauer:

30-40 Minuten

Gesellschaftsfähig:

sofort

Schmerzen:    

keine bis schwach

Betäubung:

nicht erforderlich

Wirkeintritt:

sofort

Make-up:

auf Wunsch

Sport: keine Einschränkung
Intensives Sonnen: nach 4 Wochen, LSF 50!
Besonderheit:

Lichtschutz auftragen (LSF 50)

Wiederholung:

nach 4 Wochen mögl.     

Kosten:

ab 138,- Euro

Regionen:

Gesicht / Hals / Dekolleté

HydraFacial TM MD – häufig gestellte Fragen (FAQ)

Für wen ist HydraFacial TM MD geeignet ?

HydraFacial TM MD kann prinzipiell bei jedem Hauttyp angewendet werden. Im Rahmen der Voruntersuchung und des Beratungsgespräches werden eventuelle Kontraindikationen abgeklärt und eine individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Behandlung empfohlen.

Bin ich nach einer HydraFacial TM MD - Behandlung gesellschaftsfähig ?

Nach einer HydraFacial TM MD – Behandlungen sind Sie in der Regel sofort gesellschaftsfähig. Bei empfindlichen Hauttypen kann es zu einer Rötung der Gesichtshaut kommen, die meist jedoch bis zum Folgetag abblasst. Zu beachten ist jedoch, dass nach einer HydraFacial TM MD – Behandlung für 4 bis 6 Wochen auf einen konsequenten Sonnenschutz (Lichtschutzfaktor 50) zu achten ist.

Was ist nach einer Hydrafacial TM MD Anwendung zu beachten?

Nach einer HydraFacial TM MD – Behandlung sollten Sie unbedingt für 4 bis 6 Wochen auf einen konsequenten Sonnenschutz (Lichtschutzfaktor 50) zu achten um Hautverfärbungen durch Hyperpigmentierung zu vermeiden.

Wie oft kann eine Behandlung mit Hydrafacial TM MD erfolgen?

Die HydraFacial TM MD – Behandlung kann beliebig oft wiederholt werden, wenn ein Mindestabstand von 4 Wochen beachtet wird. Regelmäßige Wiederholungen verbessern und verfeinern in der Regel das Hautbild.

                 

error: Content is protected !!