Nasenspezialist Dr. Eichhorn-Sens

Nasenspezialisten: Wie finde ich den richtigen Arzt für meine Nasenkorrektur?

Welcher Nasenspezialist ist der richtige für Dich? Wir hatten vor einiger Zeit per Instagram-Story eine Umfrage gestartet. Wir wollten von Euch wissen: „Wenn Ihr über eine Nasen OP nachdenkt, nach welchen Kriterien sucht Ihr Euren Arzt für die Nasenkorrketur?“.
Sympathie, Empathie, Erfahrung und Kompetenz standen an erster Stelle bei der Wahl des Operateurs.

Die überwiegende Mehrheit aller Teilnehmer an der Umfrage hat als wichtigste Kriterienbei der Auswahl Ihres Nasenspezialisten

– Sympathie,

– Erfahrung und

– Kompetenz

 

angegeben.

Weiterhin waren den Teilnehmern erhaltene Auszeichnungen des Arztes sowie Erfahrungsberichte anderer Patienten wichtig.

Facharztbezeichnung und Kompetenz als Nasenspezialist

Als erstes wird man natürlich nach der Facharztbezeichnung schauen. Bei einem Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie sowie bei einem Facharzt für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde kann man davon ausgehen, dass nach dem 6-jährigen Studium der Medizin eine mehrjährige Weiterbildung bis zum Erlangen der Facharztbezeichnung stattgefunden hat. ABER – bei der Nase handelt es sich um ein ganz besonderes und sehr spezielles Gebiet, daher ist alleine die Facharztbezeichnung in diesem ganz konkreten Fall – LEIDER – nicht alleine aussagekräftig über die Erfahrung und Kompetenz des Arztes auf dem spezialisierten Gebiet der Nasenoperationen.

Auf eine Spezialisierung auf den Bereich “Nasenkorrekturen” achten

Ärzte, die „alles“ anbieten, also Behandlungen und OP´s angefangen bei dem Gesicht und der Nase, über die Brust, den Po bis zum Fuß, können sich häufig gar nicht so intensiv mit der Rhinoplastik (Nasenoperation) befassen, da sie dafür gar nicht so viel ihrer beruflichen Zeit verwenden können wie ein Operateur, der sich nahezu ausschließlich mit dem Thema Nasen-OP beschäftigt. Auch die Facharztbezeichnung Hals-, Nasen-Ohrenheilkunde gibt keinen konkreten Hinweis darauf, ob der einzelne Arzt besondere Erfahrung auf dem Gebiet der ästhetischen Nasenkorrektur vorweisen kann. Ein Arzt, unabhängig von der Fachrichtung, mit dem Tätigkeitsschwerpunkt Nasenkorrektur wird um ein Vielfaches mehr Patienten untersucht und zum Thema Nasen-OP beraten haben, viel mehr Nasenoperationen durchgeführt haben, viel mehr Patienten nachbetreut haben und somit auch mehr Erfahrung und Kompetenz auf diesem Gebiet erworben haben.

Fortbildung zum Thema Nasenchirurgie

Doch nicht nur der tägliche Umgang mit „Nasen-OP-Patienten“, auch ob sich ein Arzt auf diesem Gebiet kontinuierlich fortbildet, kann für das Ergebnis einer Nasen-OP entscheidend sein! Achten Sie darauf, ob der Arzt, den Sie wählen, regelmäßig Fortbildungsveranstaltungen zum Thema Rhinoplastik besucht und im besten Fall sogar selbst zu diesem Thema Vorträge hält und eventuell auch andere Kolleginnen und Kollegen ausbildet.

Das kann man nicht lernen: Geschick und Vorstellungsvermögen, Empathie und Liebe zum Beruf

Zusätzlich sind aber auch Geschicklichkeit, ein hervorragendes Vorstellungsvermögen für die Harmonie des Gesichtes und Einfühlungsvermögen (Empathie) in die Wünsche und Sorgen der Patienten notwendig, aber auch in deren eventuelle Ängste vor der OP, um das bestmögliche Ergebnis zu erreichen. Achten Sie daher ganz besonders auf Ihr Bauchgefühl bei der Entscheidung für einen Operateur.

Vermeidet eine langjährige „Nasenkarriere“!

Wir glauben, dass die Suche nach einem geeigneten Nasenspeialisten nicht einfach ist und möchten Euch ein paar Tipps für Eure Suche geben. Denn „ist das Kind erst einmal in den Brunnen gefallen“, damit ist gemeint wurde die Nase bereits voroperiert und das Ergebnis ist objektiv unbefriedigend, wird jede weitere Operation bereits technisch immer schwieriger und die Aussicht auf die „Traumnase“ wird immer geringer.

Laut „Focus-Arztsuche“ haben Studien gezeigt, dass bei einem routinierten Operateur deutlich weniger Folgekomplikationen auftreten.

Bei weniger erfahrenen Ärzten ist der Prozentsatz unbefriedigender Ergebnisse bereits bei der ersten Nasenoperation, also einem Ersteingriff an der Nase, um ein Vielfaches höher als bei einem erfahrenen Operateur.

Es muss aber klar sein, dass auch ein sehr erfahrener Operateur keine Erfolgsgarantie für die „perfekte Nase“ ist! Die Nase wird ja nicht am 3-D-Drucker erstellt und das Ergebnis hängt nicht nur von der Operation selbst ab, sondern wird besonders durch die patienteneigene Anatomie (individuelle Beschaffenheit von Knochen und Knorpel, Gesichtsproportionen) und ganz besonders durch die Qualität der Haut beeinflusst. Es spielt dabei ebenfalls eine Rolle, ob der Heilungsprozess in den ersten Wochen nach der Nasenoperation, in denen die Nase noch sehr empfindlich ist, ungestört ablaufen kann (kein Sport, keine Brille aufsetzen, kein Unfall). Aber auch überzogene eigene Erwartungen an das Ergebnis können nach der OP unzufrieden machen.

Ein wichtiger Schritt für die Entscheidung – Das Beratungsgespräch

Wenn man einen oder mehrere Rhinoplastiker (Nasenoperateure) in die engere Auswahl gezogen hat, sollte man, wenn der OP-Wunsch sich gefestigt hat, einen Beratungstermin vereinbaren. Dabei ist es völlig legitim und aus unserer Sicht auch wünschenswert, Beratungstermine bei verschiedenen Nasenspezialisten zu vereinbaren. Achtet einmal darauf, ob die Nase beim Beratungstermin sowohl innen als auch außen gründlich untersucht wird und der potentielle Operateur auch eventuelle Funktionsstörungen benennen und ggf. Therapiemöglichkeiten anbieten kann. Der Arzt sollte die OP später auch selbst durchführen und Euch Risiken und Erfolgsaussichten aufzeigen können. Ein gewissenhafter Arzt wird aber niemals den Eingriff bagatellisieren oder zu einer OP drängen, denn eine Nasenoperation ist eine große, und nicht wieder rückgängig zu machende Entscheidung für das weitere Leben. Fällt Eure Entscheidung am besten, wenn das Zwischenmenschliche zwischen Euch und dem Arzt stimmt und das Bauchgefühl Euch sagt, hier seid Ihr richtig!

<  zur Blog-Übersicht                                         zur Hauptseite  >



error: Content is protected !!